In dieser Kategorie
  Zusammenfassung
  Zufahrten
  Entstehung von Geoss
  Rolle und Bedeutung
  Elemente


 
 
 
 
Geoss
Veranstaltungen
Weitere Umgebung
Tourismus
Geschichte
Kontakte
Elemente

Das bedeutendste Element von Geoss ist der Denkstein, eine schön geformte, robuste viereckige Säule. Auf ihren Seitenteilen befinden sich: die in internationalen Bezeichnungen eingemeißelten Symbole der Himmelsrichtungen, eine Strophe der slowenischen Nationalhymne, die Auflistung der Spender, die die Errichtung des Denksteins ermöglicht haben, und Daten zum Standort (geographische und orthogonale Koordinaten) sowie zur Höhe über dem Meeresspiegel. Im vierteiligen Podest sind die Himmelsrichtungen bezeichnet, mit dem eingemeißelten Kreuz der Mittelpunkt der Republik Slowenien markiert.
Das Denkmal dem Patrioten hat die Union der Veteranen des slowenischen Unabhängigkeitskrieges aufgestellt und ihn im Rahmen der Kulturveranstaltung des Jahres 2003 der Öffentlichkeit überreicht. Das Denkmal dem Patrioten vervollständigt die symbolhafte Überlieferung des Geoss-Denksteins und die Bemühungen der Slowenen um die staatliche Unabhängigkeit, die nach einer mühsamen Vergangenheit der slowenischen Nation endlich doch erreicht wurde.

Der Verein hat Jahr für Jahr das Geoss-Gebiet weiter ausgebaut und ergänzt. Unmittelbar am Denkstein sind südseitig in einer geraden Linie angeordnet: zwei Wappen – das historische (bis 1991) und das jetzige Staatswappen der Republik Slowenien – und (im speziellen Podest eingebaut) zwei Gedenktafeln: die obere trägt die Aufschrift »Živimo in gospodarimo na svoji zemlji«, errichtet am 14. September 1989 in Anwesenheit slowenischer Bürgermeister, die untere beinhaltet die Daten der Verselbständigung Sloweniens (25. Juni 1991), der Aufnahme der Republik Slowenien in die Vereinten Nationen und in die Europäische Union.

Nördlich des Denksteins wurde 1981 eine (Winter-) Linde angepflanzt, altes slowenisches Symbol, die inzwischen zu einem mächtigen Baum gewachsen ist. In der näheren Umgebung von Geoss stehen 9 Fahnenmaste, auf denen ständig die Fahnen von Geoss, der Gemeinde Litija, der Republik Slowenien und der Europäischen Union flattern. Zwischen der Lokalstraße und den beschriebenen Monumenten befindet sich ein bepflasterter Platz, eine Stützmauer wurde gebaut, ein Blumenbeet und eine ständig gepflegte Grünfläche mit Lärchen angelegt. Ein zusätzlicher Streifen Asphalt neben der Straße ist entweder für Besucher, für Gäste oder für die Ehrenformation der Slowenischen Armee bestimmt. Die Gedenkstätte Geoss wird nach Bedarf von zwei Scheinwerfern beleuchtet.

An der Straße aus Slivna steht unmittelbar vor Geoss eine Informationstafel mit kurzen Angaben zur Bedeutung des Geoss-Denksteins und des Denkmals dem Patrioten des slowenischen Selbständigkeitskrieges.

 

Copyright © 2006 - 2017 Društvo GEOSS. Vse pravice pridržane.